Klassiker alkoholfrei

Bernstein-Weizen Alkoholfrei

Eine erfrischend-fruchtige Brauspezialität.

Wenn ich etwas Erfrischendes brauche, ist das genau das Richtige.

Seit der Hansezeit werden in Norddeutschland Weizenbiere gebraut, um auf den umkämpften Export-Märkten der Hanse bestehen zu können.
Die Störtebeker Braumanufaktur folgt noch heute der Hansetradition und braut mit dem Bernstein-Weizen Alkoholfrei auch eine isotonische Variante, die nicht nur Sportlern schmeckt. Perfekt für den Genuss zwischendurch oder als Erfrischung an heißen Tagen.

Malze

Malze

Weizen-, Pilsener- und dunkle Braumalze verleihen dem Bier die kräftige Bernsteinfarbe und bringen die leichte malzige Süße in das Aroma und den Geschmack.

Gärung

Gärung

Kurze warme Gärung mit obergäriger Hefe sorgt für die feinen Fruchtaromen, die dieses isotonische Bier auszeichnen.

Hopfen

Hopfen

Dezente Hopfung mit der Hopfensorte Smaragd lässt den süßen und sauren Aromen die volle Entfaltung.

Bernstein-Weizen Alkoholfrei
Zutaten:
Brauwasser, Weizenmalz*, Gerstenmalz*, Hopfen*, Hefe.
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Durchschnittlicher Gehalt in 100 ml:

Energie: 123 kJ / 29 kcal
Fett: 0,0 g
- davon gesättigte Fettsäuren: 0,0 g
Kohlenhydrate: 6,0 g
- davon Zucker: 4,1 g
Eiweiß: 0,5 g
Salz: 0,008 g

Informationen von der Biersommelière


Silke van Ackeren ist Diplom-Biersommelière. Sie plant, organisiert und realisiert die Brauereiführungen und die Biesommelier-Abende in der Störtebeker Braumanufaktur. Als gebürtige Brauerstochter besucht sie zahlreiche Brauereien auf der ganzen Welt und kennt einige spannende Anekdoten rund ums Thema Bier.
Hier finden Sie den Sommelier-Bewertungsbogen zum Bernstein-Weizen Alkoholfrei.

Kulinarischer Tipp

Das Bernstein-Weizen Alkoholfrei mit seinen fruchtig-süßen Noten passt zu Geflügel- und Nudelgerichten oder frischen Salaten. Probieren Sie auch unseren gesmokten Fischtopf. Hier geht's zum Rezept.