Empfehlung zum Atlantik-Ale

Dorschfilet auf einem Salat von jungen Kartoffeln

Unser Rezept für April.

Zutaten für 4 Personen

Salat:

  • 400 g kleine Kartoffeln
  • 1 Kopf Eichblattsalat
  • ½ Bund Kerbel
  • 1 Bund Radieschen
  • 3 Frühlingszwiebeln

Dressing:

  • ½ TL Kümmelsamen
  • Saft einer Zitrone
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 TL Rohrzucker
  • Salz, Pfeffer

Dorschfilet:

  • 4 Dorschfilet à 160 g
  • Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung


  1. Die Kartoffeln mit einer Bürste putzen. Anschließend bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten kochen. Die Kartoffeln vom Herd nehmen und noch 6 Minuten ziehen lassen. Abgießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann in Scheiben schneiden.
  2. Salate und Kerbel waschen und klein zupfen, dann in einer Salatschleuder trocken schleudern. Radieschen und Lauchzwiebeln putzen, klein schneiden.
  3. Für das Dressing Kümmel in einem Mörser zerstoßen. Rapsöl und Zitronensaft mit Knoblauch, Kümmel und Zucker vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kartoffeln, Eichblattsalat, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Kerbel mit dem Dressing vermengen und anrichten.
  5. Das Dorschfilet würzen, mehlieren und in Öl kross braten. Auf dem Salat anrichten.

Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Guten Appetit!


Geschrieben von: Marko Vooth
Veröffentlicht am: 01.04.2018
Autorenbild Marko Vooth

Marko Vooth ist Diplom-Biersommelier und leitet das Braugasthaus im Störtebeker Brauquartier. Die Verbindung von kulinarischen Köstlichkeiten mit handwerklichen Brauspezialitäten ist seine Leidenschaft – getreu dem Motto: Braukunst trifft Kochkunst.

Spracheinstellungen / Language Settings

Wählen sie Ihre Sprache / Choose your language

?>