Die Gesellschafter der Freien Brauer trafen sich zum ersten Mal im Störtebeker Brauquartier in Stralsund.

Neuigkeiten

Spitzentreffen: Gesellschafter der Freien Brauer tagen im Störtebeker Brauquartier

Pressemitteilung vom 19.09.2018

Wir freuen uns sehr, die Freien Brauer erstmalig nach Stralsund zu holen.

39 Brauerei-Inhaber aus drei Ländern: Am 19. September tagen die Gesellschafter der Freien Brauer im Störtebeker Brauquartier. Auch die Braumanufaktur aus Stralsund gehört zu den mittelständischen Familienbrauereien, die sich für die Bewahrung der Braukunst und der regionalen Wirtschaftsstruktur einsetzen.

Konzernunabhängig, traditionsbewusst und in Familienbesitz: Die Freien Brauer, ein Zusammenschluss von insgesamt 39 mittelständischen Brauereien aus Deutschland, Österreich und Luxemburg, sind anlässlich ihrer jährlichen Gesellschafterversammlung zu Gast in Stralsund. „Wir freuen uns sehr, die Versammlung der Freien Brauer erstmalig in die Hansestadt zu holen“, erzählt Störtebeker-Inhaber Jürgen Nordmann. „Wir selbst sind seit 2012 stolzes Mitglied des Verbundes und leben aktiv die gemeinsamen Werte“, so Nordmann weiter. Die Freien Brauer sind eine Wertegemeinschaft gleichgesinnter, selbstbewusster Familienbrauereien, die in ihrer jeweiligen Heimatregion führend sind und die Tradition des handwerklichen Brauens bewahren möchten.

Wichtige Themen und abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Im Störtebeker Brauquartier ziehen die Gesellschafter nun eine Zwischenbilanz für 2018 und besprechen neue Anstöße und Ideen für das kommende Jahr. Ein passendes Rahmenprogramm rundet den Aufenthalt in der Hansestadt ab. Nach dem Begrüßungsabend mit Führung durch die Störtebeker Braumanufaktur ist ein Besuch der Traditionskneipe „Zur Fähre“ in der Altstadt geplant. Nach einem kurzen Treffen mit Oberbürgermeister Dr. Alexander Badrow wird die Versammlung am 20. September im Rathaus fortgesetzt. Für Interessierte geht es am Folgetag noch auf die Insel Rügen - hier stehen unter anderem die Orte Binz und Prora sowie die Kreidefelsen auf dem Programm.



Hintergrund: Die 7 Werte der Freien Brauer

Die Freien Brauer sind eine Gemeinschaft führender Privatbrauereien in Europa. Auch die Störtebeker Braumanufaktur ist Mitglied des Verbundes. In ihren Grundprinzipien bekennen sich die Mitglieder zum unabhängigen Unternehmertum, einem hohen Qualitätsanspruch und dem verantwortungswollen Handeln gegenüber Partnern und der Region. In insgesamt sieben handlungsanleitenden Werten haben die Freien Brauer die Idee des Verbands zusammengefasst, darunter die persönliche Verantwortung für die Region, eine saubere Umwelt sowie eine einzigartige Vielfalt.


Geschrieben von: Elisa Raus
Veröffentlicht am: 19.09.2018
Biersommelière Elisa Raus

Elisa Raus ist seit 2013 in der Braumanufaktur tätig und ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 2016 absolvierte sie den Biersommelier-Lehrgang bei der Doemens Academy in Gräfelfing.