Neuigkeiten

Ideal zum Verschenken: Störtebeker Eisbock-Biere im gemischten 4er-Träger

Pressemitteilung vom 10.11.2017

Unsere Eisbock-Biere sind die perfekten Begleiter für ein mehrgängiges Menü.

Die Essenz des Bieres im neuen, innovativen Gewand: Ab sofort präsentiert die Störtebeker Braumanufaktur ihre charakterstarken Eisbock-Biere im gemischten 4er-Träger mit je einer Flasche pro Sorte - das ideale Geschenk für Genießer in der Weihnachtszeit.

Aufmerksamkeitsstark.

Neben der Schatzkiste – einem gemischten 6er-Träger – und der Entdecker-Kiste mit zehn Sorten ist der Eisbock-Vierer ein weiteres spannendes Variety-Pack, das Erfolg verspricht. Das handliche Multipack im edlen Metallic-Design und mit der aufmerksamkeitsstarken roten Fahne am Flaschenhals bietet gerade jetzt zur Vorweihnachtszeit den optimalen Kaufanreiz, nicht nur im Craftbeer-Regal. Hierfür gibt es ein eigenes Display, das auf der Zweitplatzierung die Bierentdecker deutschlandweit ansprechen soll.

Menü mit Eisbock-Begleitung

„Unsere Eisbock-Biere sind die perfekten Begleiter für ein mehrgängiges Menü. Mit dem 4er-Träger bekommt man pro Menügang ein passendes Genussbier, handlich verpackt“, verrät Koch Jan Appelbohm aus dem Störtebeker Braugasthaus. Auch als kleines Geschenk im Advent macht sich der 4er-Träger hervorragend - ob als Nikolauspräsent für Bierliebhaber oder Mitbringsel für‘s Weihnachtsessen. „Überraschen Sie Ihre Lieben doch mal mit einer kleinen Eisbock-Verkostung - ein echtes Genusserlebnis für zu Hause“, empfiehlt Appelbohm.
Sie möchten mehr über die 4 Eisbock-Biere erfahren? Hier finden Sie Sortenbeschreibungen und Verkostungsfilme.

Eisbock-Herstellung - wie funktioniert das?

Eisbock-Biere gehören in die Kategorie der Starkbiere. Zur Herstellung werden fertig gereifte Biere bei tiefen Temperaturen vereist, damit das enthaltene Wasser gefriert. Dadurch konzentriert sich der Alkohol im Bier. Geschmacklich werden die Aromen verstärkt. Auch die Kohlensäure wird besonders fein eingebunden. So entstehen komplexe Genussbiere mit wuchtigem Körper.


Geschrieben von: Elisa Preuß
Veröffentlicht am: 10.11.2017
Autorbild Elisa Preuß

Elisa Preuß ist seit 2013 in der Braumanufaktur tätig und ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 2016 absolvierte sie den Biersommelier-Lehrgang bei der Doemens Academy in Gräfelfing.