Empfehlung zum Pilsener-Bier

Kalbsroulade an Kartoffel-Kräuterstampf und gebratenen Pfifferlingen

Unser Rezept für Juni.

Zutaten für 4 Personen.

600g Kalbsrouladen
200g getrocknete Tomaten im Glas
Salz und Pfeffer
Olivenöl
5 Zweige Rosmarin
5 Zweige Thymian
1 Zwiebel
100g fein gewürfelter Speck
1kg mehlige Kartoffeln
100 ml Schlagsahne
200g Butter
Muskatnuss
1 Bund Schnittlauch
500g Pfifferlinge

Zubereitung.


  1. Pfifferlinge mit einem Pinsel und einem kleinen Messer putzen, nicht mit Wasser abspülen.
  2. Kartoffeln schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser garen.
  3. Die Kalbsrouladen dünn klopfen und mit den abgetropften Tomaten füllen.
  4. Rouladen von außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der überlappenden Seite zuerst scharf anbraten. Rosmarin und Thymian in die Pfanne legen. Im vorgeheizten Ofen bei 120°C eine halbe Stunde gar ziehen lassen.
  5. In einem Topf Sahne, Butter und etwas geriebene Muskatnuss langsam erwärmen.
  6. Kartoffel abgießen und die Sahne-Butter-Mischung über die Kartoffeln geben. Alles zerstampfen, mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch-Röllchen würzen. Warm stellen.
  7. Pfifferlinge mit Speck und Zwiebeln anbraten und ganz zum Schluss würzen. Alles anrichten.

Zubereitungszeit: 2 Stunden


Guten Appetit!


Geschrieben von: Marko Vooth
Veröffentlicht am: 01.06.2017
Autorenbild Marko Vooth

Marko Vooth ist Diplom-Biersommelier und leitet das Braugasthaus im Störtebeker Brauquartier. Die Verbindung von kulinarischen Köstlichkeiten mit handwerklichen Brauspezialitäten ist seine Leidenschaft – getreu dem Motto: Braukunst trifft Kochkunst.

Spracheinstellungen / Language Settings

Wählen sie Ihre Sprache / Choose your language

?>