Empfehlung zum Bernstein-Weizen Alkoholfrei

Kürbis-Aprikosen-Chutney

Unser Rezept für September.

Zutaten

  • 500 g Aprikosen
  • 600 g Hokkaidokürbis
  • 20 g Ingwer
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Curry
  • 1 TL frischer Koriander, fein geschnitten
  • 15 g Salz
  • 2 Thymianzweige
  • 50 ml Balsamico-Essig, weiß
  • Öl

Zubereitung


  1. Den Hokkaidokürbis würfeln und mit den Gewürzen in Öl anschwitzen.
  2. Aprikosen halbieren und entsteinen. Zusammen mit dem Essig zum Kürbis geben und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Umrühren ca. 40 min einkochen.
  3. Den Koriander kurz vor Ende der Garzeit unterheben. Wenn alles weich ist, circa ein Viertel der Masse pürieren und mit dem Rest vermengen. Abschmecken und heiß in Gläser abfüllen.

Das Kürbis-Aprikosen-Chutney passt hervorragend zu gegrilltem Hähnchen oder auch als Dip zu luftigem Ciabatta-Brot.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Guten Appetit!


Geschrieben von: Marko Vooth
Veröffentlicht am: 01.09.2018
Autorenbild Marko Vooth

Marko Vooth ist Diplom-Biersommelier und leitet das Braugasthaus im Störtebeker Brauquartier. Die Verbindung von kulinarischen Köstlichkeiten mit handwerklichen Brauspezialitäten ist seine Leidenschaft – getreu dem Motto: Braukunst trifft Kochkunst.

Spracheinstellungen / Language Settings

Wählen sie Ihre Sprache / Choose your language

?>