Empfehlung zum Hanse-Porter

Kürbiskern-Parfait

Unser Rezept für Januar.

Zutaten für 4 Personen

80 g Kürbiskerne
60 g Puderzucker
80 ml Sahne
220 g geschlagene Sahne
4 Eigelb
1 TL Kürbiskernöl

Zubereitung


  1. Kürbiskerne grob hacken.
  2. In einer Pfanne die Hälfte des Puderzuckers schmelzen, die Kürbiskerne dazugeben und unterrühren. Bei mittlerer Hitze karamellisieren. Das Ganze mit 80 ml Sahne ablöschen, kurz aufkochen und abkühlen lassen.
  3. Die Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker kalt zu einer dicken Creme aufschlagen. Die abgekühlte Karamellsahne mit dem Kürbiskernöl unter die Eiercreme mischen. Die geschlagene Sahne unterheben und die Masse in eine Silikonform füllen. Über Nacht im Eisschrank durchfrieren lassen.
  4. Das fertige Kürbiskern-Parfait aus der Form stürzen und zum Beispiel mit eingelegten Feigen garnieren.

Vorbereitungszeit: 30 min
Zubereitungszeit: 8 Stunden inkl. Gefrierzeit

Guten Appetit!



©PapadoXX Fotografie


Geschrieben von: Marko Vooth
Veröffentlicht am: 01.01.2019
Autorenbild Marko Vooth

Marko Vooth ist Diplom-Biersommelier und leitet das Braugasthaus im Störtebeker Brauquartier. Die Verbindung von kulinarischen Köstlichkeiten mit handwerklichen Brauspezialitäten ist seine Leidenschaft – getreu dem Motto: Braukunst trifft Kochkunst.

  • DE EN