Siegerbier der Deutschen Hobbybrauer-Meisterschaft

Störtebeker Wit-Bier

Neuigkeiten

Limitiert: Störtebeker Wit-Bier

Pressemitteilung vom 26.02.2019

Wit-Bier ist die belgische Interpretation eines Weizenbiers.

Gebraut mit Koriander und Bitterorangenschalen: Die Störtebeker Braumanufaktur erweitert ihr Sortiment und bringt mit dem fruchtig-würzigen Wit-Bier den ersten Sud einer limitierten Range auf den Markt. Das Rezept hierfür stammt von Markus Krenkler, Sieger der 2. Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer im Störtebeker Brauquartier.

Mit mittlerweile 19 Brauspezialitäten abseits ausgetretener Geschmackspfade präsentiert die Störtebeker Braumanufaktur nun das erste Bier einer neuen, limitierten Sorte im Sortiment: Das fruchtig-würzige Wit-Bier ist ab sofort im Störtebeker Brauereimarkt und zukünftig im Online-Shop sowie bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich.
„Wit-Bier ist die belgische Interpretation eines Weizenbiers“, weiß Braumeister und Innovationsmanager Jens Reineke. „Durch die Zugabe von Koriander und Bitterorangenschalen erhält es seinen typisch würzigen Geschmack. Unvermälzter Weizen sorgt für ein cremiges Mundgefühl“, so Reineke weiter. Spritzig und erfrischend ist das Wit-Bier damit das ideale Bier für warme Tage.
„Belgien hat, ähnlich wie Deutschland, eine sehr lange Biertradition und eine immense Vielfalt an verschiedenen Bierstilen. Wir freuen uns, mit dieser Brauspezialität unser Sortiment weiter bereichern zu können“, so Jens Reineke.

Das Rezept für das neue Wit-Bier stammt jedoch nicht aus der Feder der Störtebeker Brauer: Kreiert hat das Bier Markus Krenkler aus Seevetal – der amtierende Deutsche Hobbybrauer-Meister. Er hat sich im vergangenen Jahr gegen knapp 120 Konkurrenten aus ganz dem ganzen Land bei der 2. Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer im Störtebeker Brauquartier Stralsund durchgesetzt. „Markus‘ Bier überzeugte die Jury aus Braumeistern, Biersommeliers und Getränketechnologen durch seine klassische Rezeptur und den cremig-vollmundigen Geschmack“, berichtet Reineke.
Als Siegprämie durfte er sein Rezept in der Störtebeker Braumanufaktur im Großmaßstab einbrauen. Das Wit-Bier ist ab sofort für ein Jahr im Störtebeker Brauereimarkt, der Elbphilharmonie Hamburg sowie im Online-Shop und bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich. „Wir freuen uns, mit dem Wit-Bier eine neue limitierte Produktlinie aufzubauen. In Zukunft wird jedes Siegerbier der Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer für eine Saison als Störtebeker Brauspezialität erhältlich sein“, erzählt Reineke.

Weitere Informationen zur Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer gibt es auf www.hobbybrauer-meisterschaft.de.


Geschrieben von: Elisa Raus
Veröffentlicht am: 26.02.2019
Biersommelière Elisa Raus

Elisa Raus ist seit 2013 für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. 2016 absolvierte sie den Biersommelier-Lehrgang und nahm seitdem an mehreren Deutschen Meisterschaften und der WM der Biersommeliers erfolgreich teil. Daneben war sie Juror beim Meininger's International Craft Beer Award.

  • DE EN