Weisse Düne

Abenteuer

Weisse Düne

Erlebnistouren unter Segeln

Die Weisse Düne wurde 1909 in Meppel (Niederlande) als Plattenbodenschiff erbaut - damals noch unter dem Namen "Klara Katharina". Bei einem schweren Sturm in der holländischen Heimat sank das Schiff und der Skipper, sein Bruder und seine Frau ertranken. Karl Funk, der Neffe des Skippers, half bei der Bergung und übernahm für 60 Jahre das Steuer.
2000 wurde die inzwischen als Frachtschiff genutzte Weisse Düne zu einem Traditions-Segelschoner umgebaut. Für drei Jahre war sie im niederländischen und deutschen Wattenmeer zu Hause, bis die Weisse Düne 2004 von der Usedomer Schifffahrts- und Touristikgesellschaft mbH & Co KG mit Sitz in Wolgast übernommen wurde.

Die Weisse Düne heute.

Seit 2011 ist Kapitänin Jane Bothe die neue Eignerin des Schiffes und ist mit ihm rund um Usedom unterwegs. Gemeinsam mit ihrer Familie bietet sie Segelliebhabern die Möglichkeit, an Tages- oder Abendtörns - zum Teil mit kulinarischer Begleitung - teilzunehmen.

Schiffsbeschreibung.

Baujahr: 1909/Umbau 2000
Länge über Alles: 45 m
Breite: 6,60 m
Tiefgang: 1,60 m
Segelfläche: 400 qm
Masthöhe: 29 m
Passagiere Tagestour: 53 inkl. Besatzung

Ideal für genussvolle Erlebnistouren.

Der Segelschoner ist optimal für besondere Ausfahrten geeignet. An Deck gibt es mehrere Sitzbereiche viel Bewegungsfreiheit. Die Räumlichkeiten unter Deck sind ebenfalls großzügig gehalten. Im maritim eingerichteten Tagesraum mit Mahagoniholz und Messinglampen finden bis zu 40 Personen Platz. Die Küche ist gut ausgestattet und umsorgt Gäste und Crew mit frischen Gerichten. Für längere Törns finden sich auch Schlafmöglichkeiten.

Biergenuss unter Segeln.

Handwerkliche Braukunst, kulinarischer Genuss und maritimes Abenteuer in einem: Am 13. Juni startet die erste von insgesamt drei Störtebeker Bierverkostungen mit 5-Gang Menü an Bord des Segelschoners Weisse Düne – eine genussvolle Zusammenarbeit auf hohem Niveau.
Die Gäste sollen sowohl die spannende Kombination der Biere mit saisonaler Kochkunst als auch die Segelmanöver an Deck genießen können. Ein Biersommelier erklärt dabei alles zum Thema Bier.

Ab- und angelegt wird in Neppermin.
Termine: 13. Juni | 11. Juli | 15. August
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Wer mitsegeln möchte, erhält Tickets sowie weitere Informationen zu den Bierverkostungen an Bord auf der Website der Weissen Düne:
www.weisse-duene.com.