Neuigkeiten

Erfolgreiche Premiere: 1. Online-Verkostung

Pressemitteilung vom 20.04.2020

Es wird garantiert nicht das letzte Online-Treffen mit unseren Fans gewesen sein.

Am 9. April war es soweit: Die erste Störtebeker Online-Verkostung feierte Premiere! Mit verschiedenen Gästen und kleinen Videos verkosteten Elisa Raus und Jens Reineke-Lautenbacher 6 verschiedene Brauspezialitäten, darunter das neue Mittsommer-Wit sowie das Tropik-Ale.
„Die Online-Verkostung war auch für uns eine ganz neue Erfahrung“, schildert Elisa Raus. „Auch wenn Jens und ich bereits einige Verkostungen machen durften, war diese schon besonders. Daher freuen wir uns umso mehr über das durchweg positive Feedback der Zuschauer und Gäste“, so Raus.
Mehrere hundert Genusspakete wurden verschickt, darin enthalten neben Klassikern wie dem Störtebeker Roggen-Weizen auch besondere Eigenkreationen wie das Übersee-Pils und das Nordik-Porter sowie die beiden neuen Kreationen Mittsommer-Wit und Tropik-Ale. Zwei passende Verkostungsgläser vervollständigten das Paket.

Das Mittsommer-Wit wurde gleich zu Beginn verkostet. Jens Reinke-Lautenbacher und Sebastian Miethe präsentierten jedoch nicht nur die neue Spezialität, sondern gaben auch Einblick in den Entwicklungsprozess und die Geschichte des belgischen Bierstils Witbier.
Danach widmeten sich Elisa Raus und Jens Reineke-Lautenbacher dem Übersee-Pils, einer ebenfalls recht neuen Kreation aus der Braumanufaktur.
Es folgte eine weitere hopfenbetonte Brauspezialität: das Tropik-Ale, Siegerbier der Deutschen Meisterschaft der Hobbybrauer 2019. Neben der Verkostung des Bieres kamen auch die Rezepterfinder zu Wort: Über einen Einspieler verriet die Braugruppe Gröner Bagalut aus Schleswig-Holstein mehr über „ihr“ Bier, ihren Sieg bei der Meisterschaft und den Brautag im Dezember 2019 in Stralsund.
Das Baltik-Lager schlug dann die Brücke zu den eher malzbetonten Bieren. „Hier durfte natürlich ein kleiner Exkurs in die Welt der Malze nicht fehlen“, verrät Jens Reineke-Lautenbacher. Für die nächste Brauspezialität kam ein besonderer Gast ins Sudhaus: Markus Berberich, Gründer der benachbarten Inselbrauerei und ehemaliger Braumeister der Störtebeker Braumanufaktur verkostete gemeinsam mit Elisa Raus das Roggen-Weizen. „Markus war damals bei der Rezeptentwicklung des Roggen-Weizens dabei und hat ein paar spannende Details verraten“, so Elisa Raus.

Den krönenden Abschluss bildete dann das Nordik-Porter, Craft Beer des Jahres national beim Meiningers Craft Beer Award 2019. Hier hatten sich die Biersommeliers etwas Besonderes überlegt: Gemeinsam mit den Zuschauern wurden verschiedene Schokoladensorten verkostet, sodass jeder sein eigenes Lieblings-Foodpairing finden konnte.
Während der Verkostung nutzen auch viele Zuschauer die Möglichkeit, live Fragen an die Sommeliers und Brauer zu stellen, um mehr Details zu erfahren.
„Uns hat die Verkostung sehr viel Freude bereitet. Es wird garantiert nicht das letzte Online-Treffen mit unseren Fans und Bierneugierigen gewesen sein“, so Elisa Raus.


Das komplette Video der Online-Verkostung gibt es hier zum Nachschauen.